WWV Zeitzeichen - Normalfrequenzdienst

 

 

Der Normalfrequenzfunkdienst ist ein Funkdienst, bei dem zu wissenschaftlichen, technischen und anderen Zwecken auf bestimmten

Frequenzen mit einer sehr hohen Genauigkeit gesendet wird. Die Aussendungen sind für den allgemeinen Empfang bestimmt und

werden mitunter auch als Eichfrequenzdienst bezeichnet.

 

Beim Zeitzeichenfunkdienst werden Zeitzeichen mit sehr hoher Genauigkeit gesendet. Sie dienen  als Navigationshilfen oder steuern

hochgenaue Funkuhren.

 

Zeitzeichen werden sowohl auf den "Normalfrequenzen 2500, 5000, 10000, 15000 und 20000 KHz" gesendet.

 

Zeitzeichensender: (zu empfangen im USB oder CW-Modus)

Empfehlung zur Empfangsbeurteilung für DX-Bedingungen!

 

Station Frequenz Standort
DCF77 77,5 KHz Mainflingen, Deutschland
CHU 3330 / 7335 / 14670 KHz Ottava, Kanada
HD2IOA 3810 KHz Guayaquil, Ekuador
JJY 8000 KHz Sanawa, Japan
VNG 8638 / 12984 /16000 KHz Llandilo, Australien
REM 5380 / 7450 /9145 /13360 KHz Russland
RWM 5000 /10000 / 15000 MHZ  +-3 KHz Russland
     

 

 

Klangbild

SORRY NO SOUNDPLAYER !

 

(Syncronisieren des SSTV-Bild-Schräglaufes/RX in SSTV, Modus WWV) !

Justiere die empfangen Balken vertikal genau und danach abspeichern.

Wer zwei PC besitzt ist gut beraten, durch wechselseitiges senden und em-

pfangen wird der Schräglauf TX und RX-Mäßig manuell geeicht!

Geeignet ist das Universialprogramm MixW 2.xx (Demoversion)

 

Im Visualradio reinhören...

Parameter eingeben:

Frequenz: 9.996 MHz

Mode: CW

Width: 6

Sq: 0