Stationsinfo                                                  from cb-germanradio dac266 and cb031-l

 

 

OP: Jürgen

QTH: Kamenz/Sachsen - South-East-Germany -

LOC: JO71BG

 

Call: ex KM1JRN (registriertes-Call DAC266)

DX-Club: 13TH419

eQSO: CB031-L (Gateway CB031-L)

wird vorrangig über das Wochenende, Feiertags und zum Contest 24-Stunden auf den erlaubten GatewayKanal 29 der BNETZA betrieben

 

QRV: Packet Radio AX25 und SSTV Modi M1

         BPSK31

        


 

Ausrüstung:

 

Hard:

TX/RX: Stabo xm 8082 4 Watt Output

Terminal-Node-Controller 2S Extern

SRI 2000 (Interface -Funk ohne Modem, Eigenbau)

 

AMD/ TARGA 2400 Mhz, 120 GB HDD, 256 RAM

Soundcard Realtek 6-channel (5.1) CODEC

 for eQSO, PR, SSTV, CW, PSK, RTTY, MT 63, PR AX25

 

Antenne: 

 5/8 Lambda, Sigma Mantova 5

ca. 12m über Grund

Bodenbeschaffenheit: normal

 

Soft:

WinStop 1.05 (PR)

 

MixW 2.09, DigiPan (Software for Soundcard)

für PR AX25, CW, RTTY, MTTY, HELL, PACTOR,

PSK31, FSK31, SSTV u. Fu-FAX


 

 

 

 

 

 

 

Besonderheiten:

Leider habe ich hier den sogenannten Stadtmüll

mit ca. S 2 - 3 Rauschpegel.

Dennoch habe ich eine bestätigte Verbindung von

ca. 2000 Km Reichweite, unter besonderen Bedingungen,

mit nur 3,5 Watt geschafft !  :-)

(QSO PacketRadio CB-K24 KM1JRN to FI4DIN)

(QSO SSTV M1, BPSK31 CB-K77 KM1JRN to

 233WB02-Rumänien)

 

 

 

 

Koordinaten

 

Breitengrad: 51* 17' Nord

Längengrad: 14* 09' Ost

LOC: JO71BG

     

Alle QSO's werden generell über den PC (Soundkarte) geführt.

(Analog und digital)

Operator Jürgen

 

Sigma Mantova 5

 My Antenna Sigma Mantova 5

 

Zoom 944 x 720 36,9 KB

Detailansicht der Speisung und Stehwelleneinstellung

 

 

In eigener Sache:

Die Einheit Deutschland hat es mir ermöglicht

1990 eine CB-Funkstation (Telefoni) aufzubauen.

1993 wurden die Kanäle 24 und 25 für Packetradio

Protokol AX25 zugelassen. Dort hatte ich mit meinen

damaligen Amiga 500 die ersten, es gab sehr

wenig Funkfreunde die QRV waren, gehver-

suche mit einem TNC 2 S und einem einfachen

Terminalprogramm. Im laufe der Zeit, durch die

weitere Einführung der fünf neuen Digitalkanäle wurde dies Hobby flexsibel und interessanter.

SSTV und BPSK31, die leider sehr wenig Funkfreunde

praktizieren, ist für mich ein ausgewogener Aus-

gleich für eine sinnvolle Freizeitgestaltung.

 

 

 

 

 

Anliegen, Gedanken zur Qualität im CB-Funk:

Im Sinne der angestrebenen europäischen

Union vermisse ich weitere Kanäle für einen

gemeinsamen Kommunikationsaustausch im

Datentransfer, motiviert Frieden und  Völker-

freundschaft. Durch EU und Welt-Kanäle,

DX-Verkehr, kann oder könnte eine neue

Qualität entstehen.